Portugiesische Schuhexporte wachsen um 25 %

Ansichten : 264
Updatezeit : 2022-06-09 09:51:17
Im ersten Quartal 2022 exportierte Portugal 21 Millionen Paar Schuhe im Wert von 493 Millionen Euro. Die Schuhexporte stiegen insbesondere auf den außergemeinschaftlichen Märkten
Insgesamt stiegen die portugiesischen Schuhexporte im ersten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 um 25,2 % und wuchsen in praktisch allen relevanten Märkten. In Europa erreichte das Wachstum 23,2 %, mit Schwerpunkt auf den Leistungen in Deutschland (plus 17 % auf 111 Millionen Euro), Frankreich (plus 24,2 % auf 106 Millionen Euro) und den Niederlanden (plus 28,7 % auf 75 Millionen Euro). Euro). Ebenso setzt sich die gute Entwicklung in Großbritannien fort: Wachstum von 29,5 % auf 28 Mio. Euro.
 
Hervorzuheben ist jedoch der Anstieg der portugiesischen Schuhexporte auf außergemeinschaftlichen Märkten. In den USA wuchsen die Exporte um 64,8 % auf 22 Millionen Euro. Darüber hinaus verzeichnet portugiesisches Schuhwerk eine hervorragende Leistung in Kanada (um 62 % mehr auf 5 Millionen Euro), China (um 96 % mehr auf 3,8 Millionen Euro) und Japan (um 37,4 % mehr auf 2,5 Millionen Euro).
 
„Trotz aller äußeren Zwänge deuten die Indikatoren darauf hin, dass 2022 ein Jahr der Bestätigung für portugiesische Schuhe auf den internationalen Märkten sein wird. Die Exporte sind nicht nur im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, sondern haben auch die von 2019, dem Jahr unmittelbar vor der Pandemie, übertroffen.“ , kommentierte Luís Onofre. Für den Präsidenten von APICCAPS „kehren portugiesische Schuhe nach zwei Jahren der Pandemie mit einem ausdrucksstarken Wachstum auf Märkten außerhalb der Gemeinschaft auf die Märkte zurück, was es ermöglicht, die Strategie des Sektors zur Vertiefung seiner Präsenz in Märkten mit hohem Wachstumspotenzial voranzutreiben“.
im zusammenhang mit der Nachrichten
Asics bringt erstes 3D-gedrucktes Modell auf den Markt
Asics bringt erstes 3D-gedrucktes Modell auf den Markt
Jul .28.2022
Asics bringt erstes 3D-gedrucktes Modell auf den Markt
Die mexikanische Schuhindustrie erholt sich möglicherweise erst 2024
Die mexikanische Schuhindustrie erholt sich möglicherweise erst 2024
Jul .28.2022
Die mexikanische Schuhindustrie erholt sich möglicherweise erst 2024
Italien: Nur gut in der Produktion zu sein, reicht nicht mehr aus
Italien: Nur gut in der Produktion zu sein, reicht nicht mehr aus
Jul .27.2022
Italien: Nur gut in der Produktion zu sein, reicht nicht mehr aus
Nachhaltigkeit von Catarina Midby: Wir müssen uns jetzt ändern 27.07.2022 Schweden
Nachhaltigkeit von Catarina Midby: Wir müssen uns jetzt ändern 27.07.2022 Schweden
Jul .27.2022
Nachhaltigkeit von Catarina Midby: Wir müssen uns jetzt ändern 27.07.2022 Schweden